Beratung von Führungskräften

In jedem Betrieb haben in erster Linie die Führungskräfte vielerlei Möglichkeiten den Aufbau und Erhalt eines betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) maßgeblich zu fördern und zu stabilisieren. Gesunde Führung wirkt sich auf das Gesundheitsverhalten der Mitarbeiter und die Gesundheitskultur im Unternehmen aus. Führungsverantwortliche prägen das Klima in den Abteilungen und Mitarbeiter orientieren sich in vielerlei Belange an deren Vorbild.


Dazu muss der „Chef“ jedoch im Sinne des „Self-Care“- Prinzips erstmal in der Lage sein die eigene Gesundheit und Leistungsfähigkeit trotz stetig steigender Arbeitsbelastung zu erhalten und zu verwalten. Erst dann können auch die Mitarbeiter für einen gesundheitsförderlichen Arbeits- und Lebensstil begeistert werden.



In unserem speziellen Beratungsangebot erhalten Sie als Führungskraft sowohl in 1:1 Beratungen, als auch in Gruppenworkshops das erforderliche Werkzeug für den Umgang mit Ihren Mitarbeitern und der eigenen Gesundheit in der modernen Arbeitswelt.

Folgende Themenkomplexe werden hierbei thematisiert:


1.

Ziele

Mitarbeitergespräche führen und konkrete Zielvereinbarungen treffen.
2.

Gesundheit

„Gesundheit" richtig kommunizieren
3.

Instrumente

Die verschiedenen Führungsinstrumente auf dem Weg zur Gesundheitskultur
4.

Erhaltung

Die eigene Gesundheit trotz Führungsaufgabe erhalten.

2inn1 berät Sie nach Ihren Wünschen - Sie entscheiden selbst über Dauer & Umfang der Beratung. Wir kommen gerne zu Ihnen ins Unternehmen. Wenn gewünscht findet der Termin (in der Regel etwa 1-2 Stunden Dauer) auch außerhalb der Betriebsräume statt.


Zusätzlich erhalten Sie nützliche Informationen in schriftlicher Kurzform, um das angeeignete Wissen jederzeit abrufen zu können


Vereinbaren Sie hier Ihren Beratungstermin

kostenloses Infomaterial