Autogenes Training

Die innere Mitte finden

Kurz & kompakt

  • Trainingsdauer: 25 - 45 min (wählbar)
  • Preis: Ab 55,- € pro Einheit
  • Trainingsort: Direkt in passenden Räumlichkeiten Ihres Unternehmens (wahlweise Einmietung in Sportstätte in Unternehmensnähe)
  • Leistungsstand der Teilnehmer: Kein Leistungsstand erforderlich
  • Mögliche Durchführung: Raum Oberbayern

Autogenes Training

Die innere Mitte finden

Kurz & kompakt

  • Trainingsdauer: 25 - 45 min (wählbar)
  • Preis: Ab 55,- € pro Einheit
  • Trainingsort: Direkt in passenden Räumlichkeiten Ihres Unternehmens (wahlweise Einmietung in Sportstätte in Unternehmensnähe)
  • Leistungsstand der Teilnehmer: Kein Leistungsstand erforderlich
  • Mögliche Durchführung: Raum Oberbayern

Das bieten wir an:

  • Regelmäßiges „autogenes Training“ unter professioneller Anleitung
  • Geführte konzentrative Selbstentspannung
  • Autosuggestion durch Anregung des Unterbewusstseins
  • Ideale Entspannungseinheit für die Mittagspause oder als Auszeit während der Arbeit

Das können Sie von unseren autogenen Training unter Anleitung erwarten:

  • Entspannung für den gesamten Körper und Geist
  • Rascher Abbau von Stress
  • Beugt und lindert Schlafstörungen, Nervosität und psychosomatische Beschwerden
  • Übungen, die auch in den Alltag mit eingebaut werden können

Was ist eigentlich autogenes Training?

Autogenes Training ist eine Entspannungsmethode, die auf der Methodik „Autosuggestion“ basiert. Der Berliner Psychiater Johannes Heinrich Schultz hat diese Methodik aus der Hypnose weiterentwickelt und 1932 erstmals in dem Buch "Das autogene Training" veröffentlicht. Im autogenen Training setzt der jeweilige Trainer formelhafte Redewendungen ein, die dem Unterbewusstsein helfen sich ein bestimmtes Bild vor Augen zu rufen und an dieses zu glauben. Diesen Prozess nennt man Autosuggestion.

Voraussetzung für die Durchführung des autogenen Trainings ist eine ruhige Körperhaltung, in der die Muskeln völlig entspannen können. Die aus kurzen, formelhaften Bildvorstellungen bestehenden Übungen, werden von den Teilnehmern mehrmals konzentriert im Geiste vorgesagt.

Autogenes Training wird eingesetzt, um durch Selbstsuggestion in Stresssituationen rasche Entspannung herbeiführen zu können. Des Weiteren hemmt es Symptome wie Nervosität und lindert Schlafstörungen, wie auch psychosomatischen Beschwerden wie Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen oder Bluthochdruck. Die einzelnen Bestandteile des Trainings sind sieben Übungen, in denen u.a. Ruhe, Schwere, Wärme, Herz und der Atem beeinflusst und gesteuert werden.

Buchen Sie jetzt ein kostenloses Probetraining


Wir möchten Sie von der Qualität unserer Angebote überzeugen! Ob Bewegungs- und Entspannungstraining am Arbeitsplatz, Ernährungsmanagement oder Teambuliding-Events: Wir möchten Ihr Partner für qualitativ hochwertige Firmengesundheit und betriebliches Gesundheitsmanagement sein! Testen Sie uns uns nehmen Sie Kontakt mit uns auf!


 

Buchen Sie jetzt ein kostenloses Probetraining


Wir möchten Sie von der Qualität unserer Angebote überzeugen! Ob Bewegungs- und Entspannungstraining am Arbeitsplatz, Ernährungsmanagement oder Teambuliding-Events:
Wir möchten Ihr Partner für qualitativ hochwertige Firmengesundheit und betriebliches Gesundheitsmanagement sein! Testen Sie uns uns nehmen Sie Kontakt mit uns auf!


kostenloses Infomaterial